home.jpg

Veranstaltung
Integras

Integras Lesegruppe und Studienreise 2022/23

integras lesegruppe studienreise

Eine traumasensible Perspektive auf Erziehung und Entwicklung –
mit dem B’nai B’rith in Jerusalem in Austausch treten

Lesegruppe: 03.11.22/ 08.12.22/12.01.23/09.03.23/13.04.23 (Zürich und online)
Studienreise: 11.–17.06.2023 (Israel)

ABGESAGT

 
Zum bald 100-jährigen Jubiläum von Integras organisieren wir für die Fachpersonen Sozialer Arbeit eine aussergewöhnliche Studienreise nach Israel. Der israelische Psychoanalytiker Chezzi Cohen leitete mehr als 40 Jahre das Kinderheim Jerusalem Hills Children's Home (B’nai B’rith) und entwickelte dort im Verlauf vieler Jahre ein weltweit anerkanntes milieutherapeutisches Konzept für die Behandlung schwer traumatisierter Kinder (siehe Video: Behandlungskonzept im Kinderheim B'nai B'rith).

Zur Vorbereitung auf die Studienreise organisieren wir eine moderierte Lesegruppe, in welcher die konzeptionellen und theoretischen Grundlagen des B’nai B’rith erarbeitet und vertieft werden.

Es erwartet Sie eine spannende Vorbereitung in der Gruppe, gefolgt von einer ausserordentlichen Studienreise nach Israel.

Sie können Lesegruppe und Studienreise als Kombiangebot buchen oder sich individuell für die Lesegruppe und/oder Studienreise entscheiden. Priorisiert werden Teilnehmer*innen die sich für beide Teile anmelden.

 
Flyer Lesegruppe und Studienreise

 

 

Wer, wie, was

Zielpublikum

Fachpersonen der Kinder- und Jugendhilfe im Bereich der Heim- und Familienpflege

Sprache/n

Deutschkenntnisse für die Lesegruppe / Englischkenntnisse für die Studienreise

Kosten
Kombiangebot
Kollektivmitglied Integras   CHF 3'600
Einzelmitglied Integras CHF 3'700
Übrige Teilnehmende CHF 4'500

Kosten
nur Lesegruppe

Kollektivmitglied Integras   CHF 350
Einzelmitglied Integras CHF 400
Übrige Teilnehmende CHF 470
Kosten
nur Studienreise
Kollektivmitglied Integras   CHF 3'400
Einzelmitglied Integras CHF 3'500
Übrige Teilnehmende CHF 4'200
Technische
Voraussetzung

 Die Lesegruppe wird mehrheitlich auf Zoom stattfinden. Wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie per E-Mail den Veranstaltungslink.

Reisebedingungen Bitte beachten Sie zwingend die Ausreise-/Einreisebestimmungen von Israel und der Schweiz. Die Teilnehmer*innen verfügen über alle erforderlichen Nachweise und halten die geltenden Bestimmungen und Regeln eigenverantwortlich ein. Bitte informieren Sie sich immer auch selbst. Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Eine Übersicht bietet die Website: www.eda.admin.ch

 

 

Die Veranstaltung wird Integras gemeinsam mit Hanspeter Hongler (Prof. em ZHAW und Inhaber Hongler Beratung und Projekte für soziale Entwicklung GmbH), Carmelo Campanello (Gesamtleiter Burghof Pestalozzi-Jugendstätte) und in Unterstützung mit dem Reisebüro TUI organisiert.

Veranstaltung
Integras und Team EQUALS (UPKKJ Basel)

Online-Tool – Lernen Sie EQUALS kennen

Donnerstag, 16. März 2023, 12:30 Uhr (weitere Termine: 12.10.2023 + 14.12.2023)
online auf ZOOM

 
Sie möchten den Erfolg Ihrer Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe evaluieren? Lernen Sie das Online-Tool EQUALS und unsere damit verbundenen Dienstleistungen kennen. Sie erhalten etablierte Methoden für eine standardisierte Eingangs- und Verlaufsdiagnostik. In einem partizipativen Prozess identifizieren Sie Ressourcen und Belastungen der Kinder und Jugendlichen, erfassen gemeinsam Ziele und dokumentieren die Entwicklungen.

Wir werten die Daten für Sie und Ihre Mitarbeitenden sowie zu fachpolitischen / wissenschaftlichen Zwecken aus.

Anmeldung

Bitte per E-Mail mit Vor- und Nachname, Institution und Funktion, E-Mail und Telefon. 

Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

 
Wir freuen uns auf die gemeinsame Veranstaltung!

logo equals

Programm

12:15 Uhr 

Einlass ZOOM

12:30 Uhr 

Begrüssung

12:35 Uhr 

EQUALS kennenlernen

Nils Jenkel, lic. phil. Psychologe, UPKKJ Basel
Martin Schröder, wissenschaftlicher Mitarbeiter, UPKKJ Basel

13:05 Uhr 

Fragerunde

Nils Jenkel, lic. phil. Psychologe, UPKKJ Basel
Martin Schröder, wissenschaftlicher Mitarbeiter, UPKKJ Basel

13:15 Uhr 

Schlussworte zur Veranstaltung

 

Wer, wie, was

Zielpublikum

Fach- und Leitungspersonen von einweisenden und aufnehmenden Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe

Sprache/n

Deutsch

Kosten

Diese Tagung ist kostenlos, unterstützen Sie uns gerne mit einer Spende.

Technische
Voraussetzung

 ZOOM

 

Ein Kooperationsveranstaltung von Integras und Team EQUALS (UPKKJ Basel)