verband.jpg

Alexandra – die Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens

Autor: Michael Wolfgang Geisler

Dieser Roman ist sicher für alle Menschen von großem Interesse, die selbst in ihrem Leben mit dem Thema «Behinderung» beschäftigt/betroffen sind. In einer Zeit der Beliebigkeit, des Zweifelns und der Austauschbarkeit verweist dieser Roman den Leser auf die Einmaligkeit und die Bedeutung jedes menschlichen Lebens. Das Buch hat etwas zu sagen. Es schöpft aus der Tiefe des Menschseins und fragt nach dem Sinn und der Bestimmung unserer Existenz. Voller Feingefühl erzählt er von einer besonderen Sicht auf die Welt.

Weiterlesen

bildung ueberdenken