sonderpaedagogik.jpg

Abbrüche von Pflegeverhältnissen im Kindes- und Jugendalter

Clara Bombach, Thomas Gabriel und Renate Stohler [Hrsg.]

Warum kommt es zu Abbrüchen von Pflegeverhältnissen und wie werden sie von betroffenen Pflegekindern- und Pflegeeltern erlebt? Im Rahmen der internationalen Studie «Foster Care Placement Breakdown» wurden in der Schweiz, in Deutschland und in England Abbruchprozesse erforscht.

In allen drei Ländern wurden dazu Interviews mit Pflegekindern und Pflegeeltern geführt, die einen Abbruch erlebt haben. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass der Begriff «Abbruch» facettenreich ist und Abbruchprozesse nie auf eine Ursache zurückzuführen sind, sondern immer als komplexes Zusammenspiel verschiedener Faktoren zu verstehen sind. Pflegekinder und Pflegeeltern erleben Abbrüche unterschiedlich. Gemeinsam ist ihnen jedoch, dass ein Abbruch ein emotionales und prägendes Ereignis ist. Ein wichtiges Ergebnis ist weiter, dass Pflegekinder unterschiedlich reagieren, wenn sie sich in der Pflegefamilie nicht oder nicht mehr wohlfühlen. Sie reagieren zum Beispiel mit Rückzug oder mit Weglaufen oder indem sie sich aktiv Hilfe holen. Weiter geht aus der Studie hervor, dass bei der Begleitung von Pflegeeltern bei Abbrüchen Lücken bestehen. Im Buch werden in neun thematischen Beiträgen von Mitgliedern des Projektteams ausgewählte Befunde vertieft präsentiert. Vorgestellt werden zum Beispiel Interdependenzmodelle zum Breakdown (K. Wolf), die Perspektive von Pflegekindern und Pflegeeltern auf Abbruchprozesse (C. Bombach, D. Reimer, C. Cameron, H. Hauari), die Austrittsgestaltung bei Abbrüchen (R. Stohler, K. Werner) sowie die Kommentierung von Ergebnissen aus Sicht der Praxis (F. Frohofer, S. Scharfenberger).

gabriel thomas  stohler renate

Professor Thomas Gabriel, Dr. phil., ist Leiter des Instituts für Kindheit, Jugend und Familie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).

Renate Stohler ist Dozentin und Projektleiterin am Institut für Kindheit, Jugend und Familie an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).

abbrueche pflegeverhaeltnisse