Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik
Association professionnelle pour l’éducation sociale et la pédagogie spécialisée

fpo.jpg

Commission latine pédagogie spécialisée
(Fachgruppe Sonderpädagogik Westschweiz)

Die Fachgruppe Sonderpädagogik Westschweiz/Tessin (commission latine pédagogie spécialisée CLPS) vereint Verantwortliche von Westschweizer Institutionen, die am Austausch zu Themen aus dem Bereich Sonderpädagogik interessiert sind.

Die Gruppe wurde 2009 gegründet und entspricht dem Wunsch der Institutionsverantwortlichen nach einem verstärkten Austausch von Informationen über Themen aus dem beruflichen Alltag. Die Fachgruppe behandelt diverse Themen wie beispielsweise den Übergang von der Schule in den Beruf, die Beziehung zwischen Medizin und Pädagogik oder die Umsetzung der Interkantonalen Vereinbarung Sonderpädagogik.

Mitglieder der Commission latine enseignement spécialisé

  • Christine Alexander, Fondation Eynard, Lausanne, VD
  • Christian Ançay, La Castalie, Monthey, VS
  • Pierre-Yves Duparc, L'ARC, une autre école, Thônex, GE
  • Didier Jonin, CENSG/SASG, Bulle, FR
  • Patrizia Molo, Fondation Pérène, Delémont, JU
  • Francesco Quadri, Astural, Le Lignon, GE
  • Gregory Tschopp, Centre Pédagogique de Malvilliers, Boudevilliers, NE
  • Cyrille Voirol, CPCJB, Tavannes, BE (partie francophone)
  • Florence Wolfahrt, La Branche, Mollie-Margot, VD
  • Hervé Boéchat, Integras, Lausanne