Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik
Association professionnelle pour l’éducation sociale et la pédagogie spécialisée

fpo.jpg

Inklusion, ja!
Perspektive Berufsbildung

Tagung Sonderpädagogik 2017

Freitag, 24. März 2017, Kulturcasino, Bern

Erst Schule, dann Ausbildung, dann Arbeit, dann lebenslanges Lernen – ein ganz normaler Weg, scheint es. Junge Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf werden heute im Regelfall integrativ / inklusiv geschult, dann folgt die inklusive Berufsausbildung, dann öffnet sich ein inklusiver Arbeitsmarkt… oder doch (noch) nicht?

Wir beleuchten unterschiedliche Perspektiven: Betroffene, Begleitpersonen, Unternehmen, Invalidenversicherung, Berufsbildner und die Entwicklung des Arbeitsmarktes in naher Zukunft. Welche Chancen und Herausforderungen werden sich ergeben und vor allem: Welches Inklusionsverständnis setzt inklusive Berufsbildung voraus? Nelli Riesen (Autistin) hat es treffend zusammenfasst: «Ihr müsst begreifen, dass vor allem Ihr inklusiv werden müsst.»

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer nächsten Tagung Sonderpädagogik am 24. März 2017 in Bern.

Tagungsprogramm

 

Anmeldung

Tagung Sonderpädagogik 

Die Tagung Sonderpädagogik greift fachliche und politische Themen rund um Sonderschulung und Integration auf und richtet sich an Verantwortliche im sonderpädagogischen Bereich sowie SchulleiterInnen der Regelschule.

Tagungssprachen: Deutsch und Französisch (mit Simultanübersetzung).

Tagungskosten

Inklusive Tagungsunterlagen, Stehlunch und Getränke:

Kollektivmitglieder Integras   CHF 240.-
Einzelmitglieder Integras CHF 330.-
Übrige Teilnehmende CHF 380.-