Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik
Association professionnelle pour l’éducation sociale et la pédagogie spécialisée

fpo.jpg

Kinderrechte stärken! Aktuelle Projekte zum Thema Kinderrechte

Integras verfolgt verschiedene Projekte im Bereich Kinderrechte mit dem Ziel, deren Umsetzung in der täglichen Praxis der Kinder- und Jugendhilfe zu fördern. Die Geschäftsstelle in der Romandie setzt folgende Projekte mit der Unterstützung der Groupe Romand Droits de l’Enfant und weiteren Experten um.

» Tagung Journéés des Droits de l‘Enfant 2017 und folgende...
Am 1. September 2017 fand in Fribourg die erste «Journée Romande des Droits de l’Enfant» statt. Der nächste Kinderrechtstag wird im Tessin geplant.

» Leitfaden Kinderrechte - Wie sind die Regeln aus der Konvention zu interpretieren? Was bedeuten sie für die Praxis?
Integras erarbeitet eine Publikation über die Kinderrechte für die Praxis der Kinder- und Jugendhilfe. Dieser Leitfaden wird sich aus thematischen «Fichen» zusammensetzen, in denen jeweils ein Kinderrechts-Thema erläutert wird (Beispielsweise zum Respekt der Herkunftskultur, die Platzierung im Ausland, Polizeiliche Interventionen… etc.); Jedes dieser Dokumente behandelt, wie dieses Thema bisher in der Rechtspraxis interpretiert wird und was die Gesetzesartikel aus der Konvention und die Richtlinien für die Umsetzung in der Praxis der Fremdplatzierung bedeuten.

Zudem engagiert sich der Verband in externen Projekten, wie beispielsweise in der Allianz für eine Ombudsstelle für die Kinderrechte, www.kinderombudsstelle.ch,

Kontakt: Hervé Boéchat, secrétaire romand Integras, T 021 601 65 40, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!